MIRA ULTRA

Keramisch gebundene Schleifschnecken zum kontinuierlichen Wälzschleifen von Verzahnungen

TYROLIT hat speziell zum kontinuierlichen Wälzschleifen von Verzahnungen die Produktlinie MIRA Ultra entwickelt. Sämtliche Spezifikationen werden ohne Zugabe von Sinterkorund produziert und kombinieren hohe Leistungsdaten mit bester Wirtschaftlichkeit. Der neuartige Schleifscheibenaufbau wurde speziell für Arbeitsgeschwindigkeiten bis 100 m/s konzipiert und ermöglicht einen sicheren Betrieb auf modernen Hochgeschwindigkeitsmaschinen.

  • Gesteigerte Arbeitsgeschwindigkeit
  • Höchste Prozess- Sicherheit
  • Schnellste Verfügbarkeit
  • Beste Wirtschaftlichkeit
  • Kühler Schliff

MIRA DDS

Abrichtscheiben zum Abrichten von Schleifschnecken

Das Abrichten zylindrischer Schleifschnecken zum kontinuierlichen Wälzschleifen wird mit rotierenden Diamant Abrichtwerkzeugen durchgeführt TYROLIT bietet mit der Produktlinie MIRA DDS (Diamond Dressing System) eine erstklassige Lösung für diese Anwendung. Neben den Ausführungen als Einkegelscheibe, Profilrolle, mehrrippige Vollprofilrolle und Satzprofilrolle werden auch individuelle Kundenlösungen angeboten. Die Herstellung von MIRA DDS Abrichtscheiben erfolgt im galvanisch positiven Belegungsverfahren oder im Umkehrverfahren. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Hohe Präzision
  • Schnittiges Abrichtverhalten
  • Systemlösung mit MIRA / MIRA ULTRA Schleifschnecken

MIRA BG

Schleiftöpfe zum Schleifen von Kegelradverzahnungen

TYROLIT bietet mit der Produktlinie MIRA BG eine optimale Lösung zum Schleifen von Kegelradverzahnungen an. Die erhöhten Qualitätsanforderungen machen eine Hartfeinbearbeitung durch das Schleifen immer häufiger erforderlich.

  • Hohe Produktivität
  • Geringe thermische Belastung
  • Höchste Profilhaltigkeit
  • Mit und ohne Aufnahmeteller erhältlich

MIRA ULTRA SF

2-Zonen Schleifschnecken für das kontinuierliche Wälzschleifen und Superfinishen von Verzahnungen

Speziell für das Superfinishen (SF) von Verzahnungen beim kontinuierlichen Wälzschleifen wurde die Produktlinie MIRA ULTRA SF entwickelt. Die Schleifschnecke ist als ein 2-Zonenwerkzeug mit einem Keramik- und einem Kunstharzbereich ausgeführt. Die Zone Keramik wird zum Vor- und Fertigschleifen eingesetzt und die Zone Kunstharz zum Superfinishen. Die hohen Oberflächenanforderungen der Automobil- und Getriebeindustrie für polierte Oberflächen an Zahnflanken können durch diese neuartige Werkzeugausführung erreicht werden. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Polierte Zahnflanken
  • 2-Zonen-Schleifschnecke
  • Vs 80 m/s
  • Große Vielfalt an Spezifikationen