GENIS 2

Keramisch gebundene CBN Schleifwerkzeuge zum Außenrundschleifen

Mit der Produktlinie GENIS 2 definiert TYROLIT ein neues Leistungsniveau und ein breiteres Einsatzspektrum für das Außenrundschleifen mit keramisch gebundenen CBN Werkzeugen. GENIS 2 zeichnet sich durch eine hochfeste Bindung mit hervorragender Benetzungseigenschaft aus, die das CBN Korn sicher einbindet. Geringe Bindungsvolumina ermöglichen sehr offene, kühl schleifende und extrem schnittige Spezifikationen mit langer Lebensdauer. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Optimale Kornausnutzung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Hohe Laufgenauigkeit
  • Breites Anwendungsspektrum

GENIS

Aussenrundschleifen mit keramisch gebundenen CBN-Hochleistungsschleifwerkzeugen

Nach intensiver Forschung ist es TYROLIT mit GENIS gelungen, ein Bindungssystem zu entwickeln, das es ermöglicht, auch bei geringsten Bindungsmengen eine optimale Benetzung des CBN-Korns zu gewährleisten. Durch die Wahl der Zusammensetzung der Bindungsbestandteile wird die Kristallisation bei entsprechend ausgewählten Brandbedingungen gezielt gesteuert. Damit sind poröse Strukturen mit hoher mechanischer Festigkeit realisierbar, die eine maximale Resistenz gegen die Einwirkung von Kühlschmierstoffen aufweisen. Mit den kühl schleifenden Spezifikationen der GENIS Hochleistungswerkzeuge können die Schleifkräfte gezielt reduziert, und damit das CBN-Korn effizient zum Einsatz gebracht werden. Sinkende Schleifkräfte bestätigen sich in der Praxis bei universeller Einsetzbarkeit durch geringsten Verschleiß und maximale Profilhaltigkeit. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Hohe Einbindefestigkeiten des CBNs und optimale Beständigkeit gegen Kühlschmiermittel
  • Neue Hochleistungs CBN-Kornqualitäten
  • Optimierte Spanräume (Porosität) und kühler Schliff
  • Sinkende Schleifkräfte
  • Neutrale Zone

GENIS CF

Keramisch gebundene CBN Schleifwerkzeuge mit Verbundträgerkörper zum Aussenrundschleifen

Mit GENIS CF erweitert TYROLIT das Leistungsspektrum der Produktlinie GENIS um einen innovativen, faserverstärkten Verbundträgerkörper für zahlreiche Anwendungen zum Aussenrundschleifen. Neben einer Gewichtsreduktion um bis zu 80 Prozent zeichnet sich dieses Werkzeugkonzept durch besondere Dämpfungseigenschaften aus, was zu verbesserten Schleifergebnissen und erhöhten Standmengen führt.

  • Geringes Gewicht
  • Beste Dämpfung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Wiederbelegbarkeit
  • Simultanbearbeitung

CENTURIA

Kunstharzgebundene Schleifwerkzeuge zum Seitenschleifen

Mit der CENTURIA Produktlinie bietet Tyrolit ein komplettes Spektrum von konventionellen, kunstharzgebundenen Werkzeugen zum Planschleifen. Zur rationellen Erzeugung von Funktionsflächen mit hohen Anforderungen an Ebenheit, Planparallelität und Oberflächengüte werden verschiedene Planschleifverfahren eingesetzt. Es werden entweder beide Planseiten gleichzeitig bearbeitet (Doppelseitenplanschleifen) oder nur eine Planseite mit Einzelscheiben, Segmenten, Ringen oder Töpfen. Die Bauteile werden oft in Massenfertigung hergestellt, wodurch zusätzlich eine hohe Anforderung an die Prozessstabilität gestellt wird. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Konstantes Schleifverhalten auch bei langer Einsatzdauer
  • Kühler Schliff (kein Schleifbrand)
  • Lange Lebensdauer des Schleifwerkzeuges

CSS ULTRA

Hochleistungs-Schleifwerkzeuge für das Aussenrund- und Gewindeschleifen

TYROLIT ist es mit CSS ULTRA gelungen, die Mikroarchitektur der Schleifscheibe durch den Einsatz neuer, hochwertiger Bestandteile und innovativer Sintertechnologie nachhaltig zu gestalten. Somit kann das Schleifkorn im Einsatz dynamisch wesentlich höher belastet werden, ohne frühzeitig auszubrechen. Diese Verbesserungen bewirken maximale Profilhaltigkeit bei geringstem Verschleiß.

  • Optimale Profilhaltigkeit
  • Kühler Schliff (kein Schleifbrand)

POLARIS BASIC / POLARIS PLUS

Galvanisch gebundene CBN-Schleifwerkzeuge zum Aussenrund-Einstechschleifen

TYROLIT ist mit der Produktlinie POLARIS Markt- und Technologieführer bei der Herstellung galvanisch gebundener Schleifwerkzeuge. Hochmoderne Produktionseinrichtungen, Fertigungs-Know-how und anwendungstechnische Kompetenz sind Voraussetzung für höchste Standmengen. Kleinste Rund-bzw. Planlauffehler sowie Unwucht reduzieren die Lebenszeit der Schleifwerkzeuge. Mit der Variante POLARIS PLUS lassen sich Hauptbelastungszonen gezielt verstärken und die Lebensdauer einer Schleifscheibe weiter erhöhen. Mehr anzeigen Weniger anzeigen

  • Individuelle Fertigung
  • Höchste Standmengen
  • Wiederbelegbarkeit
  • Höchste Profilgenauigkeiten
  • Ständige Optimierung